Ihr Ansprechpartner
Daniela Hartlmaier
Tel. 089 / 641 797 1
Daniela.Hartlmaier@fliesen-hartlmaier.de

FLIESEN FÜR ALLES UND JEDERMANN

Als Baustoff bieten Fliesen viele Vorteile und das nicht nur im Bereich des Bades. Feinsteinzeug, die wieder entdeckte, neue Generation der Fliese, eignet sich für alle Räume, da es sehr pflegeleicht und staubabweisend ist, ein Umstand, der auch von Allergikern geschätzt wird. Außerdem erweisen sich Fliesen als sehr langlebig und ausgesprochen belastbar.

Kratzer von Möbeln, Dellen durch Stöße, permanente Flecken von Flüssigkeiten, ausgewaschene Stellen, oder sonstige Beschädigungen kommen im Vergleich zu Holz- oder Teppichböden kaum vor – zumal Fliesen auch gegenüber Hitze unempfindlich sind. Vielmehr: Keramik nimmt Wärme auf, speichert sie und gibt sie peu à peu wieder ab – durch die Leitfähigkeit und Speicherkapazität von Fliesen profitiert letzten Endes auch die Energiebilanz.

KERAMIK

Die typischen roten Dachziegel aus Keramik waren schon in der Antike weit verbreitet. Im Laufe der Jahrtausende verbesserten die Töpfer Methoden der Formgebung und Brennverfahren. Mit der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert stieg ihre Verbreitung stark an. (…)

MOSAIK

Wörtlich übersetzt bedeutet Mosaik „den Musen gewidmet”. Damit sind jene mythologischen Figuren der Antike gemeint, die Schönheit, Eleganz und Ästhetik verkörpern. Und bereits damals wurden Böden, Wände und Bäder aus Mosaik gefertigt. Der älteste Fund wird über 400,000 Jahre zurückdatiert. (…)

FEINSTEINZEUG

Ursprünglich wurde das Feinsteinzeug, auch Böttgersteinzeug oder Jaspisporzellan genannt, 1706 von Johann Friedrich Böttger und Ehrenfried Walther von Tschirnhaus erfunden. Auf der Suche nach dem „weißen Gold”, dem späteren Porzellan aus Meißen, erfanden die Alchemisten (…)

XXL- & GROßFORMAT

Früher wurden Fliesen im Großformat, auch XXL- oder großformatige Fliesen genannt, ausschließlich für das Verkleiden von Hausfassaden produziert. Die Firma Cotto d’Este war der erste führende Hersteller, der sich an die Neuentwicklung von großformatigen Fliesen namens Kerlite mit Maßen von 100 x 300 cm gewagt hat. (…)

SIE BENÖTIGEN EINE INDIVIDUELLE BERATUNG?