Wellness mit Charakter

Ob elegant, klassisch oder farbenfroh. Unsere Fliesen gibt es in allen erdenklichen Formen und Größen. Die Ausstattung des eigenen Bades, insbesondere mit Bodenfliesen, ist eine Grundentscheidung. Mit dem Einsatz des richtigen Materials aus unserem Fliesenhandel in München können Tiefenwirkung, Ambiente und Dekoration gezielt gesteuert werden. Egal ob Sie sich für Wand- und Bodenbeläge aus Feinsteinzeug von höchster Qualität im Luxussegment oder für preiswertere Alternativen entscheiden: Lassen Sie sich inspirieren und schaffen Sie sich Ihr persönliches Wellnessparadies in München.

Badfliesen stellen ohnehin jene Fliesenart dar, die am häufigsten im Haushalt in München eingesetzt wird. Kaum ein Badezimmer ist nicht mit speziellen Fliesen ausstaffiert – wenn nicht an den Wänden, dann zumindest am Boden mit Mosaik oder Naturstein. Warum? Badfliesen spielen allein deshalb eine so wichtige Rolle, weil sie die Wände und den Untergrund abdichten und somit der Bildung von Schimmel vorbeugen. Fest steht: Wasser darf sich weder in den Wänden noch im Boden ansammeln und deshalb müssen Ihre Wand- und Badfliesen auch hohen Anforderungen gerecht werden. So spielt die Glasur auf den Fliesen keine unwesentlich Rolle, das Wasser davon abzuhalten, in die Fliese, den Boden oder die Wand einzudringen. Doch auch hier gilt: Achtung bei der Beschichtung auf dem Boden, denn die Badfliesen bzw. das Mosaik müssen absolut rutschfest sein, um häusliche Unfälle zu vermeiden.

So wählen Sie Ihre Badfliese

Damit Sie die richtigen Fliesen für Ihr Bad in München auswählen, können Sie hier etwas mehr Orientierung finden. Für ein kleines Badezimmer empfehlen sich große Badfliesen, weil größere Wand- und Bodenfliesen das Badezimmer größer wirken lassen. Doch was, wenn sie Ihr Badezimmer klein und gemütlich haben möchten? Dann empfehlen sich im Umkehrschluss kleine Wand- und Bodenfliesen oder auch ein Mosaik, die den Raum – zumindest optisch – verkleinern.

Doch auch die Technik des Verlegens wirkt sich auf die Wahrnehmung Ihres Badezimmers aus: Durch das Querverlegen von Badfliesen erscheinen die Wände länger. Badfliesen, die den Raum hochkant schmücken, treiben die Decke optisch nach oben. Diagonal verlegte Fliesen kaschieren dagegen – falls vorhanden – schief gemauerte Wände. Sie sehen: Fliesen für ihr Badezimmer bieten viele Optionen, den Raum optisch in einem anderen Licht erscheinen zu lassen.

SIE BENÖTIGEN EINE INDIVIDUELLE BERATUNG?